Lastschriften

= Einzug eines Geldbetrages durch ermächtigte Kontobelastung

Eine Lastschrift  erlaubt dem Rechnungssteller eine Forderung beim Lastschriftzahler durch eine Kontobelastung einzuziehen. Diese Abbuchung ist legitimiert durch eine Zahlungsermächtigung (Mandat) des Lastschriftzahlers. In der Regel wird unterschieden zwischen Basislastschrift mit Widerspruchsrecht und Firmenlastschrift ohne Widerspruchsrecht für den Lastschriftzahler. Im Gegensatz zum Dauerauftrag mit einem fixen Betrag, kann die Lastschrift mit variablen Beträgen operieren. Die Lastschrift wird meist für den Einzug von wiederkehrenden Zahlungen eingesetzt, zum Beispiel für Miet- oder Abokosten.

In der Schweiz machen Lastschriften nur rund 5% (Deutschland 50%) des gesamten Transaktionsvolumens aus. Der Finanzplatz Schweiz investiert beträchtliche Mittel in Infrastruktur, Prozesse und Kommunikation, um den Einsatz der Instrumente Lastschrift und E-Rechnung zu fördern.

Harmonisierung Lastschriftverfahren

Lastschriften bedingen definierte Verfahren, Prozesse und Nachrichten für die Kommunikation zwischen Kunden und ihren Banken – wie auch für die Interbanken-Kommunikation. Damit Lastschriften initiiert, ausgeführt und gebucht werden können. Und damit der jeweilige Status der Transaktion zwischen allen beteiligten Parteien kommuniziert werden kann.

Die Lastschriftverfahren von Banken und von PostFinance werden innerhalb des Projekts Harmonisierung Zahlungsverkehr Schweiz harmonisiert und auf der Basis von ISO 20022 standardisiert. 

Die bisherigen Lastschriftverfahren der Schweizer Banken, LSV+ und BDD, werden durch das neue Verfahren LEON abgelöst, das Lastschrift und E-Rechnung kombiniert. Debit Direct von PostFinance wird durch das neue Verfahren Swiss Direct Debit (CH-DD) abgelöst. Die unterschiedlichen Verfahren werden insofern harmonisiert, als ab 2019 E-Rechnungen und Lastschriften von Bank- und von PostFinance-Kunden direkt in Paynet eingeliefert und zentral über eine Plattform verarbeitet werden.

Eingesetzte Meldungstypen ISO 20022

pain.008 für Lastschriftenaufträge (Kunde > Bank)

pain.002 für Statusmeldungen (Bank > Kunde)

Informationen zu LEON

Das gemeinsame Verfahren