Digitale Transformation: Über die digitale Zukunft

Der Dokumentarfilm über eine gemeinsame digitale Zukunft

Für den Dokumentarfilm Digitale Transformation: Visionen von Staaten, Firmen und Menschen laufen seit Frühling 2017 die Dreharbeiten. Unter der Leitung von Manuel Stagars (Buch und Regie) wird das Phänomen der Digitalen Transformation an Drehorten in Europa, in Asien und in den USA in seinen Auswirkungen und auch in seinen Gestaltungsmöglichkeiten fassbar gemacht. Über Fakten und Tatsachen wie auch über Ansichten, Meinungen und Betrachtungsvorschläge zahlreicher Exponenten.

Sind wir bereit für die digitale Zukunft?

Künstliche Intelligenz, Virtual Reality, selbstfahrende Autos, Roboter oder das Internet der Dinge sind täglich Thema in den Medien. Und wir? Sind wir tatsächlich bereit für die digitale Zukunft? Verfügen wir über die Voraussetzungen, die es uns erlauben, das Beste aus diesen neuen Technologien zu machen?

Digitale Transformation ist ein facettenreiches Thema, möglicherweise eines der komplexesten unserer Zeit. Die Absicht dieses Films ist es, Digitale Transformation greifbar zu machen und die Auseinandersetzung zu fördern – mit den Fragen im Zentrum:

Wie soll unsere digitale Zukunft aussehen? Ist die Zukunft kompliziert und vorprogrammiert? Oder können wir eine Zukunft gestalten, die wir uns wünschen? Alle gemeinsam und jeder für sich? Schaffen neue Technologien neue Fesseln oder neue Freiheiten? Ist Technologie ein Fluch oder ein Segen – oder das eine wie das andere und deshalb eine Frage davon, wie wir uns konstruktiv und kritisch mit der Digitalen Transformation auseinandersetzen, um die neuen Möglichkeiten für uns zu nutzen?

Dieser Film soll den Dialog fördern darüber, wie unsere Zukunft aussehen soll. Technologie gibt Staaten, Firmen und Menschen grossartige Werkzeuge in die Hand. Viele sind nützlich, andere können wir verwerfen. Wenn wir diese Werkzeuge verantwortungsvoll nutzen, ist die Zukunft nicht vorprogrammiert, sondern das, was wir aus ihr machen.

Der Dokumentarfilm Digitale Transformation: Visionen von Staaten, Firmen und Menschen liefert Fakten, Ansichten, Betrachtungen, Meinungen und konkrete Betrachtungsvorschläge. Von Exponenten, Machern und Betroffenen auf der ganzen Welt. Und damit den Rohstoff zur Diskussion über die digitale Zukunft.

Der Steckbrief zum Film

Die Dreharbeiten haben begonnen, der Film wird im April 2018 fertiggestellt. Die wichtigsten Koordinaten zum Dokumentarfilm auf einen Blick:

  • Film: Dokumentarfilm
  • Länge: 90 Minuten
  • Sprachen: Deutsch und Englisch
  • Drehbuchautor & Regisseur: Manuel Stagars
  • Produzent: Ruedi Maeder
  • Dreharbeiten & Produktion: Frühling 2017 bis Frühling 2018
  • Locations: Schweiz, Europa, Amerika, Asien
  • Finanzierung: Sponsoren aus Wirtschaft, Industrie & Institutionen

Informationen über Protagonisten, Fortschritte und Ereignisse rund um die globalen Dreharbeiten werden auf dieser Plattform laufend aktualisiert.